Heute34
Gestern38
Woche427
Monat1122
Insgesamt154307

5 Jahre FCG Festschrift

Liebe Homepagebesucher

Ich bekam die Festschrift 5 Jahre FCG heute in die Finger und dachte die muss man einfach Online stellen. Was hat sich in den 40 Jahren alles geändert ?

Eine Menge in Gammertingen: Es gab noch ein Gasthaus Espenlaub bei den Kneippanlagen. Im Gasthaus Löwen gab es noch leckere Hänchen mit Pommes bei Familie Schaller.  Erwin Hirschle war noch Bürgermeister, es gab noch die DM für die es auf der Bank noch richtig Zinsen fürs Anlegen gab. Es gab noch das Gasthaus Krone von der heute noch alle schwärmen, weil man Nachts noch um 3 sich ein Schnitzel selber kochen oder bestellen konnte. Und man ging schon um 19.00 Uhr aus dem Haus  auf den Tanz und nicht erst um 11 in die Disko. Der Fanfarenzug hatte Zulauf ohne Ende, da die Jugendlichen andere Interessen hatten und die Gemeinschaft und Jugendarbeit in der Musik richtig geschätzt wurde ..(ebenso wie die Fanfarenmusik an sich)..Termine wurden nicht übers Facebook oder Handy gemacht sondern schon Tage vorher oder über die Wählscheibe am Telefon oder über Postkarten oder Briefe. Machen sie sich ihr eigenes Bild und lassen sie ihre Erinnerungen an Gammertingen und die damalige Zeit freien lauf.

Einige negative Punkte gab es aber am 5 jährigen Jubiläum auch. Herr Habich wurde mit dem Messer niedergestochen und Herr E. Wassmer am Fuss durch ein Messer verletzt. Und tragischerweise kam ein Gast- Fanfarenspieler als Fußgänger am Ölberg ums Leben als er von einem Auto erfasst wurde. (wurde durchs "erzählen sagen" so weitergeleitet, ohne Gewähr ).